14. Mai 2010

Bundestrainer Ulrich Pfisterer hat insgesamt zehn Spieler in das Aufgebot für das 1. Heim-Länderspiel der Blindenfußball-Nationalmannschaft berufen.  Als Guide wird Julia Hallanzy aus Stuttgart aktiv sein.
Verspricht ein spannendes Heimdebüt der Nationalmannschaft: Bundestrainer Ulrich Pfisterer.
Verspricht ein spannendes Heimdebüt der Nationalmannschaft: Bundestrainer Ulrich Pfisterer.

„Für meine Jungs ist es unglaublich das erste Heimländerspiel in Berlin bestreiten zu dürfen. Auf dem historischen Platz vor dem Reichstagsgebäude werden wir sicher eine beeindruckende Zuschauerkulisse haben. Die Mannschaft ist heiß auf das Spiel und ich bin sicher, dass wir an diesem Tag gegen die Türkei gewinnen werden“ blickt Pfisterer voraus. Verzichten muss der Bundestrainer auf den verletzten Mannschaftskapitän Alexander Fangmann (MTV Stuttgart).

Der Kader in der Übersicht:

Russom Mulgheta (MTV Stuttgart)
Dinc Cengiz (ISC Viktoria Dortmund)
Fangmann Alexander (MTV Stuttgart)
Klotz Moritz (TW, BBSV/LFC Berlin)
Müller Sascha (TW, MTV Stuttgart)
Niehaus Heinrich (Eintracht Braunschweig)
Schäfer Sebastian (BFW Würzburg)
Smirek Lukas (MTV Stuttgart)
Schwarze Sven (MTV Stuttgart)
Wahl Michael (PSV Köln)

Der Kader für das 1. Heim-Länderspiel steht. 10 Spieler fahren mit nach Berlin.
Der Kader für das 1. Heim-Länderspiel steht. 10 Spieler fahren mit nach Berlin.